Lyrischer Wahnsinn et al.

Werter Leser, werd nicht wirre <br>
Wenn du diese Schriften liest <br>
Entschuldige, wenn ich mich irre <br>
Weil das nur eine Wahrheit ist <br>
 <br>
Eine Möglichkeit von vielen <br>
Ist in jedem Reim versteckt <br>
Lass uns denn mit einer spielen   <br>
Auch wenn sie jetzt bitter schmeckt <br>
 <br>
Denk nur an dein erstes Bier <br>
Wie bitter und wie ungewohnt <br>
Hast du getrunken, schmeckt es dir <br>
Und wirst mit einem Rausch belohnt <br>
 <br>
Fühl auch andere Genüsse <br>
Die sich wandeln mit der Zeit <br>
Von Bitterkeit zur Süße <br>
So wird Freude auch aus Leid <br>
 <br>
Doch dir, Leser, der du denkst <br>
Wie es ist so soll es bleiben <br>
Und andere Wahrheiten verdrängst <br>
Für dich will ich nicht schreiben <br>



Alle hier veröffentlichten Fragmente des Wahnsinns können kostenlos gelesen bzw. angesehen werden.
Bei Wohlgefallen besteht die Möglichkeit ein wenig zu den Unterhaltskosten der Webseite beizutragen.


Achtung! Diese Seite enthält eventuell anstößige Inhalte, jeglicher Art!

Es werden dazu alle rhetorischen Stilmittel auch für nichtschriftliche Darstellungen verwendet.

Sollten sie psychisch labil (u.a. Kinder und Jugendliche), streng religiös, jähzornig, selbstbetrügerisch, missgünstig, ganz normal, dumm oder kritiksüchtig sein, müssen sie diese Webseite nun verlassen.



Ich will aber lesen!

Kategorien
Schnellsuche
Informationen
Datenschutz
AGB
Kontakt
Links
FAQ

Bisher gespendet:
€ 664,-

0 Waren